Electronic Arts - Top-Musiker für neue Spiele engagiert

von Roland Austinat,
31.08.2004 22:09 Uhr

Electronic Arts dreht auf: Schon seit einiger Zeit geben sich Stars wie Usher und Fatboy Slim in Titeln von EA Sports musikalisch die Klinke in die Hand. Aktuelle Kooperationen: die Black Eyed Peas. Sie bauen neun Titel ihres im Herbst erscheinenden neuen Albums in die Sims-Sprache übersetzt ins etwas fragwürdige Sims-Spinoff The Urbz ein und treten auch als digitale Kopien ihrer selbst im Spiel auf. Paul Oakenfold mischt derweil unter anderem am neuen Titelsong der FIFA-Reihe, während Snoop Dogg an einem solchen für Need for Speed Underground 2 arbeitet.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen