Electronic Arts - Ubisoft-Anteile wieder verkauft

Electronic Arts hat seine Anteile an dem Publisher Ubisoft wieder verkauft.

von Andre Linken,
16.07.2010 17:48 Uhr

Wie mehrere Branchenmagazine übereinstimmend berichten, hat Electronic Arts vor kurzem sämtliche noch verbliebenen Anteile an dem Publisher Ubisoft wieder verkauft - also 14,8 Prozent der Gesamtanteile. Ersten Angaben zufolge hat EA bei diesem Deal 94 Millionen Euro eingenommen, während der Kauf der Anteile vor sechs Jahren "nur" 68,9 Millionen Euro gekostet hat.

Damit dürften auch alle Spekulationen rund um eine mögliche Übernahme von Ubisoft durch Electronic Arts vom Tisch sein. Kurz nachdem EA im Dezember 2004 19,9 Prozent der Anteile aufgekauft hatte, kam immer wieder das Gerücht auf, dass Electronic Arts das französische Unternehmen auf lange Sicht übernehmen würde. Allerdings hatten sich diese Spekulationen nie bewahrheitet.

Warum Electronic Arts gerade jetzt den Verkauf der Anteile vollzogen hat, ist jedoch unbekannt.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen