Elex - Aktuelle Arbeitsversion mit Entwickler bei Writing Bull gespielt

Wie das kommende postapokalyptische Rollenspiel der Gothic- und Risen-Macher derzeit aussieht, zeigt YouTuber Writing Bull in einem Let‘s Play Together mit den Entwicklern.

von Maurice Weber,
30.08.2017 17:43 Uhr

Mit Elex wagt sich Piranha Bytes erstmals aus der Komfortzone ihrer Fantasy-Spiele in eine Zukunftswelt. Das Rollenspiel soll am 17. Oktober für den PC, Playstation und Xbox One erscheinen. Neugierige können sich derzeit in Gameplay-Videos anschauen, wie die aktuelle Arbeitsversion der Entwickler aussieht.

Wagnis Science-Fantasy: Björn Pankratz im GameStar-Podcast über das Szenario von Elex

Work in progress für Neugierige

Der YouTuber Daniel Blum aka Writing Bull hat Piranha Bytes in Essen besucht und gemeinsam mit Gamedesignerin und Storyautorin Jenny Pankratz ein Let's Play Together aufgezeichnet. Die sechsteiligeVideoreihe läuft derzeit auf Writing Bulls Kanal und liefert einen interessanten Blick hinter die Kulissen.

Die gespielte Version beinhaltet das gesamte Spiel und das als work in progress, sie ist also keine inhaltlich limitierte und für die Präsentation aufpolierte Previewversion. Der YouTuber zeigt dabei eine Partie von Beginn an, erkundet allmählich die offene Spielwelt, trifft mögliche Kampfgefährten und mutierte Monster.

Eine offene Spielwelt durchstreifen

Als Science-Fantasy beschreiben die Entwickler diese Welt, in der sich alles um das namensgebende Elex dreht. Die kostbare Droge kann einem übermenschliche Kräfte und Fähigkeiten verleihen, unterdrückt aber die Emotionen und erschafft eiskalte Kampfmaschinen.

Auffallend ist, wie komplett der Titel in den Videos bereits wirkt. So sind beispielsweise die deutsche Sprachversion und Vertonung bereits vollständig integriert. Auch wir hatten Piranha Bytes bereits besuchen und in einer Videopreview eigene Eindrücke zeigen können.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...