»Emo Kylo Ren« - Witzige Twitter-Parodie des Star-Wars-Schurken

Wer Star Wars: Episode 7 - The Force Awakens bereits gesehen hat, kann es womöglich gar nicht erwarten, mehr über den Bösewicht Kylo Ren zu erfahren. Intime Details aus seinem Privatleben plaudert nun ausgerechnet ein Twitter-Account aus.

von Elena Schulz,
27.12.2015 15:48 Uhr

Kylo Ren, der Gegenspieler aus Star Wars 7, ist nun auch auf Twitter unterwegs.Kylo Ren, der Gegenspieler aus Star Wars 7, ist nun auch auf Twitter unterwegs.

Kylo Ren nimmt in Das Erwachen der Macht die Rolle des maskierten Bösewichts ein. Wer den Film schon gesehen hat weiß, dass selbst dann nicht alle Fragen über den düsteren Lichtschwertträger beantwortet werden.

Neugierigen Star-Wars-Fans kann dafür derzeit ein amüsanter Twitter-Account ein paar Antworten liefern. Dass diese Teil des offiziellen Kanons werden, darf aber wohl eher bezweifelt werden. Der Account »Emo Kylo Ren« ist vielmehr eine Art Charakter-Parodie, der die im Film gezeigten Eigenschaften des Gegenspielers auf die Schippe nimmt.

Passend dazu:Das wissen wir schon über Episode 8 und 9

Zwar sind die meisten Tweets spoilerfrei, wer Star Wars 7 noch nicht gesehen hat, sollte sich die lustigen 140-Zeichen-Sprüche aber lieber noch etwas aufheben.

Star Wars: Das Erwachen der Macht - Film-Fazit ohne Spoiler 13:53 Star Wars: Das Erwachen der Macht - Film-Fazit ohne Spoiler


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen