Entlassungen bei Interplay

von GameStar Redaktion,
24.07.2000 12:09 Uhr

Die Internetseite Talent For War meldet, dass einige der Hauptmitglieder des Klingon-Academy-Programmierteams von Interplay entlassen worden wären. Unter den Betroffenen befinden sich der Producer Rafael Hernandez, sowie die Designer Manuel Salazar, Ron Hodge und Brent Kollmansberger.

Beiträgen zufolge, welche die Programmierer bei Talent For War auf die Messageboards gepostet haben, seien die Entlassungen auf dauernde Unstimmigkeiten während der Fertigstellung des Weltraumspiels zwischen der Firma und dem Programmierteam zurückzuführen. Bei den Streitereien ging es um solche Themen wie die Bedienung.
(cm)


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen