ESO - So funktioniert One Tamriel – Entwickler erklärt Gameplay

The Elder Scrolls Online wird mit dem kommenden Update »One Tamriel« gehörig umgestaltet. Doch was hat es mit dem barrierefreien Spielen ohne Fraktionen und Stufen auf sich? Ein Entwickler von Zenimax erklärt es.

von Jürgen Stöffel,
27.09.2016 16:10 Uhr

The Elder Scrolls Online steht bald allen Spielern offen. One Tamriel macht es möglich.The Elder Scrolls Online steht bald allen Spielern offen. One Tamriel macht es möglich.

Das kommende Update »One Tamriel« für The Elder Scrolls Online reißt einige Barrieren in Zenimax Online-Rollenspiel nieder. Daher dürfen wir bald ohne Rücksicht auf unsere Stufe und Fraktionszugehörigkeit überall in der Welt von Tamriel auf Abenteuer-Reise gehen. Da es dazu aber noch einige offene Fragen gibt, hat sich Zenimax-Mitarbeiter Rich Lambert nun zum Thema »One Tamriel« gemeldet.

Passend zum Thema: The Elder Scrolls Online - Duelle kommen mit One Tamriel

Dungeons für Alle!

Das Wichtigste vorweg: Mit One Tamriel werden wir so ziemlich jede Quest in jeder Region von Anfang an erledigen können, sobald unser Held aus Kalthafen entkommen ist. Aber Quests sind noch lange nicht alles, vielmehr dürfen wir uns auch in jedes beliebige Dungeon wagen. Denn jedes Mal, wenn wir eine solche Instanz betreten, wird unser Held auf das entsprechende Level hochskaliert. Eine Einschränkung gibt es allerdings nimmer noch: Veteranen-Versionen der Dungeons gibt es nur, wenn wir schon im Champion-Level angekommen sind.

The Elder Scrolls Online - Trailer »Es wird Blut fließen« zu Dark Brotherhood 1:36 The Elder Scrolls Online - Trailer »Es wird Blut fließen« zu Dark Brotherhood

Außerdem funktioniert das LFG-Tool dank der Level-Angleichung mit dem Upgrade viel besser, da ja quasi jeder Spieler als Gruppenmitglied in Frage kommt. So wird alles unkomplizierter und man kann einfach spontan in ein Abenteuer starten, ohne vorher sich umständlich das Gear zurechtzugrinden oder nach geeigneten Mitspielern zu suchen. Als Beute gibt es immer das passende Zeug für unsere Stufe und wer sein Ausrüstungs-Cap im Champion-System erhöht, bekommt auch bessere Beute.

Mehr Solo-content à la Skyrim

Als weiteres Feature wird ESO mehr wie Skyrim werden, das bedeutet vor allem, dass mehr Content auch als Solo-Spieler machbar ist. Allem voran steht hier die frühere Raid-Instanz Kargstein. Denn wo früher nur eine gut ausgerüstete Gruppe rein durfte, kann man jetzt auch als Solist die dort vorhandenen Quests abschließen.

Quelle: MassivelyOP & MMORPG

The Elder Scrolls Online - Screenshots aus Addon Thieves Guild ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...