EVE Online - MMO erfolgreich in Japan gestartet

Für den japanischen Markt hat der Entwickler CCP eine komplett angepasste Version des beliebten Online-Rollenspiels EVE Online veröffentlicht.

von Ben Sikasa,
04.04.2012 14:00 Uhr

Raumschiffe im beliebten MMO EVE OnlineRaumschiffe im beliebten MMO EVE Online

Zusammen mit dem MapleStory-Entwickler Nexon gab CCP Games am 29. März den Startschuss für den japanischen EVE Online -Client. Im Vorfeld wurde EVE Online von dem süd-koreanischen Entwickler und Publisher lokalisiert. Ferner soll der Partner Nexon vor allem beim Kunden-Service und bei Marketing-Aufgaben eine Rolle spielen.

Für den chinesischen EVE-Online-Markt lief kürzlich die Lizenz mit dem ehemaligen Lizenznehmer CDC ab, es ist aber bereits mit TianCity ein neuer Partner gefunden worden.

Diese Zusammenarbeit beim Service des MMOs soll vermutlich im zweiten Quartal 2012 beginnen.
Das kostenpflichtige Weltraum-MMO EVE Online ging bereits 2003 an den Start und wurde seitdem mit zahlreichen Expansion-Packs erweitert.


Kommentare(17)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.