EVGA Geforce GTX 460 FTW EE - Übertakte Geforce mit Auspuff

EVGA bietet zwei übertaktete Geforce GTX 460-Modelle an, von denen eines eine Besonderheit aufweist.

von Georg Wieselsberger,
09.09.2010 14:19 Uhr

Übertaktete Varianten der Nvidia Geforce GTX 460 gibt es inzwischen von fast jeden Hersteller und auch EVGA hat nun seine bisher schnellsten Varianten vorgestellt.

Beide Modelle gehören zur FTW-Serie (For Teh Win) und sind mit 850 MHz GPU-Takt, 1.700 MHz für die Shader und effektiven 4.000 MHz Takt für den 1 GByte großen GDDR5-Videospeicher deutlich schneller als das Referenz-Modell mit 675, 1.350 und 3.600 MHz. Während die EVGA Geforce GTX 460 FTW ansonsten auf dem Referenz-Design samt Kühler basiert, hat der Hersteller bei der EVGA Geforce GTX 460 EE den Kühler ausgetauscht.

EE steht in diesem Fall für »External Exhaust«, was man salopp mit »externer Auspuff« übersetzen könnte. Im Gegensatz zum Standard-Kühler wird die warme Luft direkt nach außen abgeführt, was für niedrigere Temperaturen im Inneren des PCs sorgt. Dieses Feature erhöht den Preis der Grafikkarte von 260 US-Dollar (knapp 200 Euro) für das normale FTW-Modell auf 270 Dollar (210 Euro) für die EE-Variante, die allerdings noch nicht erhältlich ist.

EVGA Geforce GTX 460 FTW - Produktbilder ansehen


Kommentare(18)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.