Evolve - Beta-Termine, Offline-Modus und neues Monster

Der Entwickler Turtle Rock Studios hat die Termine für die Beta- und Tech-Tests des Multiplayer-Shooters Evolve bekannt gegeben. Außerdem hat das Team einen Offline-Modus sowie mit dem Stalker ein weiteres Monster vorgestellt.

von Andre Linken,
19.12.2014 10:44 Uhr

Turtle Rock Studios hat die Termine für die Beta- und Tech-Test von Evolve bekannt gegeben.Turtle Rock Studios hat die Termine für die Beta- und Tech-Test von Evolve bekannt gegeben.

Das Team von Turtle Rock Studios hat jetzt den konkreten Termin für die Open-Beta des Multiplayer-Shooters Evolvebekannt gegeben, die exklusiv auf der Xbox One stattfinden wird. Demnach wird die Testphase am 15. Januar 2015 beginnen und bis zum 19. Januar laufen.

Ab dem 15. Januar wird der bereits bekannte »Hunt«-Spielmodus zur Verfügung stehen. Am 17. Januar wird der Entwickler dann erstmals die dynamische Kampagne namens »Evacuation« freischalten, um diesbezüglich das Feedback der Tester einzuholen. Teilnehmen kann jeder, der für ein aktive Goldmitgliedschaft bei Xbox Live verfügt. Des Weiteren stellt Turtle Rock Studios nochmals klar, dass sämtliche in der Open-BEta freigeschalteten Inhalte in die finale Release-Version übergeht, die am 10. Februar 2015 erscheinen wird.

Aber auch die Besitzer anderer Systeme können Evolve im Januar testen. Für die PC-Version wird am 16. Januar 2015 ein kleiner geschlossene Tech-Test beginnen, bei dem jedoch der Evacuation-Modus nicht enthalten sein wird. Wer bereits an der »Big Alpha« teilgenommen hat, wird auch zu diesem Test eingeladen. Zudem werden hierbei freigeschaltete Inhalte nicht in die Release-Version übernommen. Für die PlayStation 4 beginnt am 17. Januar 2015 ebenfalls ein solcher geschlossener Tech-Test. Außerdem wird eine PlayStation-Plus-Mitgliedschaft zum Spielen benötigt.

Offline-Modus und unsichtbares Monster

Des Weiteren kündigte Turtle Rock Studios einen Offline-Modus für Evolve an. Demnach wird es möglich sein, jeden Charakter, jede Map und jeden Spielmodus alleine zu spielen - mit beziehungsweise gegen KI-Bots. Auf diese Weise können die Spieler zunächst etwas trainieren, bevor sie sich in Online-Gefechte stürzen oder aber keine geeigneten Teams finden.

Außerdem haben die Entwickler mit dem »Wraith« das mittlerweile dritte Monster enthüllt. Diese Kreatur ist extrem schnell unterwegs und verfügt über zwei besonders lange Stacheln beziehungsweise Klingen. Das Monster kann eine Art Lockvogel erstellen, um die Jäger kurzzeitig abzulenken und gleichzeitig unsichtbar werden.

Unterhalb dieser Meldung finden Sie ein neues Video von Evolve, das Ihnen den »Wraith« etwas genauer vorstellt.

» Die Vorschau von Evolve auf GameStar.de lesen

Evolve - Ingame-Trailer stellt das Wraith-Monster vor 2:26 Evolve - Ingame-Trailer stellt das Wraith-Monster vor

Evolve - Screenshots ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen