Facebook - Anonymous plant die Zerstörung des sozialen Netzwerkes

Das Hackerkollektiv Anonymous hat sich das soziale Netzwerk Facebook zum Ziel gemacht. Am 5. November wollen die Hacker die Plattform laut eigenen Aussagen »vernichten.«

von Julian Freudenhammer,
09.08.2011 17:20 Uhr

Anonymous plant Angriffe auf Facebook.Anonymous plant Angriffe auf Facebook.

Wie die deutsche Website golem.de berichtet, plant Anonymous einen Angriff auf Facebook. Am 5. November will das Hackerkollektiv mit der »Operation Facebook« beginnen, die die Zerstörung des sozialen Netzwerkes vorsieht. In einem Youtube-Video begründen die Hacker ihr Vorgehen mit den häufig kritisierten Datenschutzrichtlinien des Konzerns und beschuldigen Facebook private Daten unter anderem an staatliche Einrichtungen zu verkaufen. Laut eigener Aussage will Anonymous den Nutzern der Plattform nicht schaden, sondern diese lediglich wachrütteln und für die Mechanismen von Facebook sensibilisieren.

Was das Hackerkollektiv genau plant kündigte Anonymous nicht an, rief aber zur Mithilfe bei der Straftat auf. »Wenn Sie ein Hackeraktivist sind oder nur ein Kerl, der einfach das Recht auf Freiheit und der Informationen schützen will, dann springen Sie auf den Zug auf und töten Facebook zum Wohle der eigenen Privatsphäre,« so der Wortlaut des Videos.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen