FIFA 18 Icons - Alle neuen Ikonen und Infos im Überblick

In FIFA 18 heißen FUT-Legenden neuerdings Ikonrn und sind auch auf dem PC spielbar. Hier finden Sie alle neuen legendären FUT-Karten, sowie alle Infos zu den Icons in FIFA 18.

von Michael Herold,
21.06.2017 13:31 Uhr

FIFA 18 - E3-Trailer stellt Icons wie Maradona und Pelé vor 0:59 FIFA 18 - E3-Trailer stellt Icons wie Maradona und Pelé vor

Im Ultimate Team Modus von FIFA 18 werden wir erstmals auch auf dem PC legendäre Spieler wie Pelé und Diego Maradona nutzen können. Denn zu den Neuerungen von EAs Fußball-Simulation gehört dieses Jahr, dass die ehemals Xbox-exklusiven Spezial-Karten auch auf anderen Plattformen (PlayStation 4, Nintendo Switch und PC) verfügbar sind. Zudem erhalten sie einen komplett neuen Namen: FUT-Legenden heißen nun Icons.

In diesem Artikel finden Sie alle Informationen zu den Icons in FIFA 18, zu allen neu angekündigten legendären Kickern im FUT-Modus und zur speziellen Icon-Edition des Spiels. Sobald weitere Ikonen von EA bekannt gegeben werden, aktualisieren wir diesen Artikel natürlich mit allen neuen Infos.

Mehr dazu: EA stellt neue FUT-Ikonen von FIFA 18 vor

Das sind die neuen Icons in FIFA 18

Die ersten neuen Icons für FIFA 18 hat EA bereits bekanntgegeben: So kommen insgesamt fünf legendäre Kicker mit vollkommen neue goldene Ultimate-Team-Karten zur Ikon-Auswahl hinzu. Über ihre Spielerwerte und -Ratings ist bislang allerdings noch nichts bekannt.

Liste der neuen Icons:

  • Ronaldo Nazario
  • Ronaldinho
  • Diego Maradona
  • Thierry Henry
  • Lew Jaschin

FIFA 18 - Neuer Trailer stellt die Icon Stories aus dem FUT-Modus vor 1:13 FIFA 18 - Neuer Trailer stellt die Icon Stories aus dem FUT-Modus vor

Alle Ikonen und ihre Icon Stories in FIFA 18

Auch einige legendäre Gesichter, die wir bereits aus FIFA 17 kennen(zumindest auf der Xbox), finden ihren Weg in die Ikonen-Auswahl von FIFA 18. So hat Electronic Arts inzwischen die Namen von elf weitere Icons veröffentlicht, wie zum Beispiel Pélé oder Roberto Carlos.

Vollkommen neu sind in FIFA 18 allerdings die Icon Stories. Diese sorgen dafür, dass jede Ikone in drei verschiedenen Version aus den wichtigsten Phasen ihrer Karriere spielbar sein werden. So erhält etwa der Brasilianer Ronaldinho eine junge Version aus dem Jahr 2002, eine Höchstform-Variante vom Zenit seiner Karriere von 2004 und eine aus der Spätzeit seines aktiven Fußballerlebens im Jahr 2010.

Hier die komplette Liste mit allen 16 Ikonen, sowie ihren drei FUT-Karten und zugehörigen Ratings:

  • Ronaldo Nazario: 1994 (90/ST) - 1997 (96/ST) - 2002 (94/ST)
  • Ronaldinho: 2002 (91/ZOM) - 2004 (94/LF) - 2010 (89/ZOM)
  • Diego Maradona: 1982 (91/ZOM) - 1986 (97/ZOM) - 1989 (95/ZOM)
  • Thierry Henry: 1997 (87/LF) - 2002 (93/ST) - 2009 (90/LF)
  • Lev Yashin: 1954 (89/GK) - 1960 (91/GK) - 1963 (94/GK)
  • Pélé: 1958 (91/MS) - 1962 (95/MS) - 1970 (98/ZOM)
  • Ruud Gullit: 1979 (90/ZM)) - 1987 (93/MS) - 1998 (86/ZM)
  • Roberto Carlos: 1994 (86/LV) - 1998 (91/LV) - 2002 (88/LV)
  • Jay Jay Okocha: 1994 (85/RM) - 1998 (90/ZOM) - 2002 (87/RM)
  • Patrick Vieira: 1997 (88/ZM) - 2002 (91/ZOM) - 2004 (86/ZM)
  • Peter Schmeichel: 1987 (86/GK) - 1992 (90/GK) - 1999 (92/GK)
  • Carles Puyol: 2002 (86/IV) - 2008 (90/IV) - 2010 (92/IV)
  • Alessandro Del Piero: 1993 (87/MS) - 1995 (90/MS) - 2006 (92/MS)
  • Michael Owen: 1998 (88/ST) - 2001 (91/ST) - 2005 (86/ST)
  • Deco: 2004 (87/ZOM) - 2006 (90/ZM) - 2010 (85/ZOM)
  • Rio Ferdinand: 2002 (85/IV) - 2006 (90/IV) - 2008 (88/IV)

EA hat allerdings bereits angekündigt, dass diese Liste noch nicht vollständig ist, da bis zum Release von FIFA 18 am 29. September noch einige weitere Ikonen bekannt gegeben werden.

Mehr zu den einzelnen Ikonen und warum sie zu den besten Spielern aller Zeiten zählen, erfahren Sie in unserer Bildergalerie zu den Icons in FIFA 18.

FIFA 18 Icons - Die neuen Ikonen ansehen

Was sind FUT-Icons überhaupt?

Icons sind in FIFA 18 legendäre und ikonische Spieler, die heute nicht mehr als Profis aktiv sind. Mit den goldenen Spezial-Karten ermöglicht EA Sports FUT-Spielern, die besten Fußballer vergangener Zeiten in ihr Team aufzunehmen.

In FIFA 17 gab es insgesamt 76 Legenden im Ultimate-Team-Modus. Wir gehen davon aus, das alle diese Spieler auch in FIFA 18 übernommen werden dürften und zusätzlich zu den oben genannten neuen Icons noch einige weitere Neulinge dazu kommen werden. Bekommen können Sie die Ikonen über Kartensets, die seltene Spieler beinhalten können. Die Spielerwerte der FUT-Legenden in FIFA 17 lagen zwischen 86 und 95. Allerdings kommt Pélé in FIFA 18 bereits auf ein Spitzen-Rating von 98.

Alle Inhalte der FIFA 18 Icon Edition

Neben der Standard und der Cristiano-Ronaldo-Edition ist auch eine spezielle Icon Edition von FIFA 18 erhältlich. Darin sind etliche Extras für den Ultimate Team Modus und exklusive Vorbesteller-Boni enthalten:

  • Spiel FIFA 18
  • Drei Tage Vorabzugriff (damit können Vorbesteller FIFA bereits ab dem 26. September spielen)
  • 40 Jumbo Premium Gold Sets für den Ultimate Team Modus (20 Wochen lang je zwei Sets, das entspricht einem Wert von knapp 120 Euro)
  • Cristiano Ronaldo als Leihspieler für den Ultimate Team Modus (mit Vertrag über fünf Partien)
  • Ronaldo Nazário als Leihspieler für den Ultimate Team Modus (mit Vertrag über fünf Partien)
  • Team der Woche Leihspieler Sets (20 Wochen lang jeweils einen Team of the Week Spieler mit einem Leihvertrag über drei Partien)
  • 8 Special-Edition-FUT-Trikots, die von Künstlern aus dem FIFA-Soundtrack designt wurden


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.