File-Sharing-Dienste enthalten Virus

von Jan Tomaszewski,
04.01.2002 10:52 Uhr

Laut dem amerikanischen Branchenmagazin Wired enthalten die File-Sharing-Programme BearShare, LimeWire, Kazaa und Grokster einen als Werbetool getarnten trojanischen Virus. Der nicht gefährliche Schädling hört auf den Namen W32.Dlder.Trojan und soll angesurfte Internetadressen an die Werbefirma Preference Marketing Services übertragen. Vom Virus befreite Versionen der Online-Tauschbörsen sollen, mit Ausnahme von Kazaa, bereits frei verfügbar sein. Um solchen Missverständnissen vorzubeugen, empfiehlt sich die regelmäßige Nutzung des kostenlosen Tools Ad-Aware von Lavasoft.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen