Final Fantasy 14 Online - Square Enix zieht Version für Nintendo NX in Erwägung

Der Entwickler Square Enix denkt derzeit darüber nach, dass Online-Rollenspiel Final Fantasy 14 Online: A Realm Reborn für die NX-Konsole von Nintendo zu portieren.

von Andre Linken,
10.08.2015 12:12 Uhr

Square Enix zieht eine Portierung von Final Fantasy 14: A Realm Reborn für die NX-Konsole von Nintendo in Erwägung.Square Enix zieht eine Portierung von Final Fantasy 14: A Realm Reborn für die NX-Konsole von Nintendo in Erwägung.

Square Enix denkt derzeit konkret darüber nach, dass MMO Final Fantasy 14 Online: A Realm Reborn auch für die NX-Konsole von Nintendo zu veröffentlichen. Dies geht aus einem Statement des Produzenten Naoki Yoshida gegenüber dem Magazin DualShockers hervor.

Demnach haben entsprechende Verhandlungen mit Nintendo zwar noch nicht begonnen. Dennoch zieht Yoshida eine solche Portierung definitiv in Erwägung. Allerdings müssen seiner Aussage zufolge im Vorfeld noch einige Punkte geklärt werden. Dies betrifft vor allem die Richtlinien für das sogenannte Cross-Platform-Gaming, bei dem Benutzer von unterschiedlichen Konsolen sowie dem PC gemeinsam Final Fantasy 14 Online: A Realm Reborn spielen können.

Mehr:Der GameStar-Test von Final Fantasy 14: Heavensward

Zudem ist bisher noch immer nicht bekannt, wann die NX-Konsole (Arbeitstitel) von Nintendo überhaupt auf den Markt kommen wird. Sollten diese Punkte jedoch geklärt sein, sieht Yoshida eine Basis für weitere Verhandlungen.

Final Fantasy 14 Online: A Realm Reborn - CGI-Trailer zur ersten Erweiterung »Heavensward« 1:29 Final Fantasy 14 Online: A Realm Reborn - CGI-Trailer zur ersten Erweiterung »Heavensward«

Final Fantasy 14: Heavensward - Screenshots aus der PS4-Version ansehen


Kommentare(9)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.