Firefox 4 - Fertige Version könnte sich weiter verzögern

Das Warten auf die fertige Version des neuen Firefox 4 zieht sich aufgrund von Fehlern weiter hin.

von Georg Wieselsberger,
04.02.2011 09:56 Uhr

Obwohl die aktuelle 10. Beta-Version von Firefox 4 laut Mozilla durchaus für den täglichen Gebrauch geeignet ist, enthält der Browser noch immer Fehler, die zum Teil die Veröffentlichung der finalen Version verzögern könnten. Aktuell führt die entsprechende Liste 50 derartige Fehler auf. Ein Problem stellt beispielsweise Hotmail dar. Eine von Microsoft vor einiger Zeit vorgenommene Änderung an diesem E-Mail-Dienst kann dazu führen, dass Firefox 4 in einer Art Endlosschleife die aufgerufene Seite ständig aktualisiert.

Sowohl Mozilla als auch Microsoft arbeiten an diesem Problem. Inzwischen plant Mozilla bereits eine 11. und 12. Beta-Version von Firefox 4, bevor ein Release-Kandidat veröffentlicht wird. Falls notwendig, soll es sogar noch eine 13. Beta-Version geben.

Damit könnte sich die fertig Version von Firefox 4 noch bis in den März verzögern, während Google alle sechs Wochen neue Versionen seines Chrome-Browsers veröffentlicht und Microsoft den neuen Internet Explorer 9 vermutlich am 10. Februar als Release-Kandidat vorstellen wird.

Firefox 4 Beta - Screenshots ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen