Flatout 3: Chaos & Destruction - Neuer Serien-Ableger angekündigt & Trailer veröffentlicht

Über die Online-Plattform Steam kündigte der Publisher Strategy First eine Fortsetzung der Flatout-Serie namens »Flatout 3: Chaos & Destruction« an. Diesmal jedoch nicht von Serien-Veteran Bugbear Entertainment entwickelt sondern von den Team 6 Studios.

von Florian Inerle,
09.12.2011 11:12 Uhr

FlatOut 3: Chaos & Destruction ist laut Entwickler »extreme Zerstörung«.FlatOut 3: Chaos & Destruction ist laut Entwickler »extreme Zerstörung«.

Update: Inzwischen hat der Entwickler Team 6 auch einen Trailer mit vielen Gameplay-Szenen und einigen Spielelementen veröffentlicht. Neben normalen Fahrzeugen sind auch Monter-Trucks und sogar ein Panzer zu sehen. In einem neuen Stunt-Modus können Spieler außerdem nicht nur Vehikel sondern auch ihre umherfliegenden Körper auf Zielscheiben steuern.

Ursprüngliche Meldung: Der Publisher Strategy First hat heute eine weitere Episode der Flatout-Serie namens Flatout 3: Chaos & Destruction angekündigt und viele Bilder und Trailer veröffentlicht. Das Action-Rennspiel soll bereit am 13. Dezember 2011, also in fünf Tagen, über die Online-Plattform Steam erscheinen und 29,99 Euro kosten. Diesmal ist erstmals nicht der Serien-Veteran Bugbear Entertainment für die Entwicklung verantwortlich sondern das finnische Entwicklerstudio Team 6 Studios.

Dennoch soll sich das Spiel, wie auch schon in den Vorgängern, laut Entwickler Team 6 insbesondere durch die Vielzahl an zerstörbaren Objekten und den actionreichen Rennen auszeichnen. So sollen sich auf jeder der 62 Strecken zirka 20.000 zerstörbare Gegenstände befinden. Insgesamt können Spieler aus 47 verschiedenen Fahrzeugen wie Monster Trucks, Muscle-Cars, Panzern und Bulldozern wählen.

Neben neun Spielmodi und einem »Challenge-Modus« soll es außerdem acht Multiplayer-Modi geben. An den bereits aus Vorgängern bekannten »Destruction Derbys« sollen im neuesten Ableger bis zu 24 Spieler gleichzeitig teilnehmen können.

Bis zum offiziellen Release des Spiels können interessierte Spieler im Vorverkauf auf Steam 10% sparen. Außerdem bietet die Online-Plattform alle Spiele in einem »Flatout Complete Pack« für 35,99 Euro an.

02:06


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...