Flatout - Release verschoben, neue Website

von Rene Heuser,
17.08.2004 14:22 Uhr

Das Action-Rennspiel Flatout wird offenbar erst am 5. November 2004 erscheinen. Nach bisherigen Planungen wollte Publisher Empire Interactive das Spiel für PC und Konsolen bereits im dritten Quartal veröffentlichten. Auf der generalüberholten Flash-Website steht nun der neue Termin. Laut einem Pressesprecher von Empire wird das Spiel in Deutschland zur gleichen Zeit erscheinen - möglicherweise sogar ein paar Tage früher. Das Spiel wird auch auf der Games Convention diese Woche in Leipzig der breiten Öffentlichkeit präsentiert.

Wer nicht die Gelegenheit hat, Flatout in Leipzig anzuspielen, kann die Wartezeit bis November auch mit neuen Screenshots und einem frischen Video-Trailer von der inhaltsgleichen Xbox-Version überbrücken. Das Video ist rund anderthalb Minuten lang und zeigt ausschließlich Rennszenen, in denen nicht nur die Fahrzeuge arg in Mitleidenschaft gezogen werden. In Flatout müssen Sie als Spieler nicht nur die beste Zeit erzielen, sondern können auch die Gegner spektakulär von der Bahn abdrängen und so deren Gefährt nach und nach in Schrott verwandeln. Insgesamt gibt es 16 komplett aufmotzbare Muscle Cars, 36 unterschiedliche Strecken mit interaktiver Umgebung und 12 Bonus-Mini-Games.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen