Friendly Fire 3 - Größter deutscher Charity-Livestream mit PietSmiet & Gronkh kommt zurück

Friendly Fire geht in die dritte Runde: Im Dezember findet erneut ein 12-Stunden langer Wohltätigkeits-Livestream mit Gronkh, PietSmiet, Florian Heider und vielen weiteren Gaming-Youtubern statt.

von Michael Herold,
13.10.2017 10:00 Uhr

Friendly Fire 2 spielte im letzten Jahr mehr als 300.000 Euro für gemeinnützige Zwecke ein.Friendly Fire 2 spielte im letzten Jahr mehr als 300.000 Euro für gemeinnützige Zwecke ein.

Der Charity-Livestream Friendly Fire ist zurück und startet im Dezember in die dritte Runde. Sieben Youtuber und Gaming-Streamer tun sich auch dieses Jahr zusammen, um Spendengelder für gemeinnützige Zwecke zu sammeln. Mit dabei sind:

  • Erik Gronkh Range
  • das PietSmiet-Team
  • Tatjana Pandorya Werth
  • Pascal MrMoreGame Rothkegel
  • Florian Der Heider Heider
  • Artur fisHC0p Niemczuk
  • Max PhunkRoyal Ensikat

Friendly Fire 3 startet am 2. Dezember um 15 Uhr und wird ganze 12 Stunden lang laufen. An welche Organisationen die Spendengelder diesmal gehen sollen, wird noch bekanntgegeben.

2016 wurde Friendly Fire 2 mit bis zu 92.000 gleichzeitigen Zuschauern zum reichweitenstärksten Twitch-Stream des Jahres und nahm mehr als 300.000 Euro ein. Davon ging ein Großteil an den Bundesverband der deutschen Tafel, sowie an den Tierschutzverein Vier Pfoten und das Tierheim Herzsprung.

Was genau euch bei dem Charity-Event erwartet, erfahrt ihr in einem ersten Trailer mit den merkwürdigsten und emotionalsten Momenten der letzten beiden Livestreams:


Kommentare(24)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.