Fußball-WM 2010 in 3D - AMD unterstützt 3D-Standard (Update)

Der Fußballweltverband FIFA hat mit Sony ein Abkommen getroffen, das die Übertragung von bis zu 25 Spielen in 3D vorsieht.

von Georg Wieselsberger,
07.12.2009 15:19 Uhr

Die Fußball-Weltmeisterschaft 2010 findet in Südafrika statt und wird durch die 3D-Übertragung in die Geschichte eingehen. FIFA-Generalsekretär Jérôme Valcke bezeichnete die 3D-Aufzeichnung durch Sony als » ein völlig neues Fußballerlebnis – der Beginn einer neuen Ära in der Sportübertragung«.

Auch Sir Howard Stringer, Präsident von Sony, will durch die neue 3D-Technik » den Zuschauern so ein einmaliges und faszinierendes Erlebnis bieten. 3D-Zuschauer auf der ganzen Welt haben so das Gefühl, dass sie in Südafrika im Stadion sitzen und das Spiel live mitverfolgen«.

Neben der Übertragung in 3D, die natürlich entsprechende Fernseher benötigt, wird Sony Pictures Entertainment nach der Weltmeisterschaft auch den offiziellen 3D-Film über das Turnier produzieren und vertreiben. Sony könnte 2010 über den fast in der ganzen Welt beliebten Sport seiner 3D-Technik einen gewaltigen Anschub geben.

Update 07. Dezember 2009

AMD wird auf der CES 2010, die am 7. Januar startet, den neuen 3D-Standard für Blu-ray vorführen, obwohl dieser noch nicht in einer finalen Spezifikation beschlossen wurde. Dieser Standard soll auch bei dem geplanten 3D-Film über die Fußball-Weltmeisterschaft auf Blu-ray genutzt werden.

AMD unterstütze alles, was für den PC wichtig sei, so Rick Bergmann, Senior Vice President des Unternehmens. Stereoskopisches 3D werde eine wichtige Technik sein und darum werde AMD den neuen Blu-ray-3D-Standard bei Erscheinen auch unterstützen, so wie man DirectX 11 bereits unterstütze. Weiter ist nur bekannt, dass Cyberlink die passende Software »PowerDVD Ultra« zur Verfügung stellt.

Ob die Nachricht von AMD so interpretiert werden darf, dass demnächst auch Spiele in 3D durch AMD unterstützt werden sollen, ist noch unbekannt. Sollte man dafür den 3D-Standard nehmen, den auch Sony für 3D bei Fernsehern und Blu-ray einsetzen will, wäre dies sicher ein guter Schachzug.

Täglich aktuelle Hardware-News? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...