Game of Thrones - Kein Bethesda-Spiel: Händler dementiert nach Leak

Doch kein Game of Thrones von den Skyrim-Machern? Das aufgetauchte Produkt soll ein simpler Fehler gewesen sein.

von Elena Schulz,
30.08.2017 10:38 Uhr

Bethesda arbeitet offenbar nicht an einem Spiel zur erfolgreichen Serie Game of Thrones.Bethesda arbeitet offenbar nicht an einem Spiel zur erfolgreichen Serie Game of Thrones.

Ein kürzlich aufgetauchtes Produkt machte Hoffnung auf ein Game-of-Thrones-Spiel von den Skyrim-Entwicklern bei Bethesda. Doch hinter dem Leak steckt offenbar nur ein Fehler und kein Spiel.

Ein Target-Mitarbeiter hatte sich gegenüber Forbes zu dem Leak geäußert und den Fehler aufgeklärt. Bethesda selbst hat nicht reagiert.

"Das ist kein echtes Produkt, wir entschuldigen uns für die Verwirrung."

Wie Forbes ausführt, habe der Leak ohnehin unglaubwürdig gewirkt. So etwas würde nur passieren, weil Retailer vorab Informationen zu Produkten erhalten und diese dann auch vollständig anlegen - mit allen wichtigen Details, die sie vom Entwickler erhalten haben. Geht ein solches Produkt also aus Versehen online, wäre die Beschreibung sehr viel ausführlicher.

Der Anfang vom Ende für GoT: Was die Enthüllungen von Staffel 7, Folge 7 bedeuten

Auch noch Rockstar: Game of Thrones?

Selbst bei einem Platzhalter hätte der Retailer laut Forbes zumindest den echten Titel kennen müssen, wenn er schon ein Produkt anlegt. Abgesehen davon sei noch ein Listing zu »Rockstar: Game of Thrones« beim Händler aufgetaucht, was noch sehr viel unglaubwürdiger als ein Bethesda-Spiel zu Game of Thrones ist. Auch wenn ein GoT im GTA-Stil sicher spannend wäre, wirkt das Ganze so eher wie ein schlechter Scherz, als ein echter Hinweis.

Zum Trost: Wir stellen die besten GoT-Mods vor

Der US-Retail-Händler Target sorgte die letzten Tage über für Aufsehen, indem er für kurze Zeit ein Produkt zu einem Spiel mit dem Titel »Bethesda: Game of Thrones« listete. Das ließ sofort Fanherzen höherschlagen: Ein Game-of-Thrones-Spiel mit Open World im Stil von Skyrim? Aber mit den bekannten Charakteren und bösen Intrigen der Serie? Immer her damit! Sogar die Drachen würde GoT ja eigentlich mitliefern.

In der Spielewelt konnte der Serienhit zudem bislang kaum Fuß fassen, abseits von Mods, einem etwas älterem Rollenspiel und dem Adventure von Telltale. Bethesda wird daran jetzt aber erst einmal nichts ändern, wie es scheint.

Game of Thrones Season 7 Episode 7 - Review-Video: The Dragon and the Wolf 46:58 Game of Thrones Season 7 Episode 7 - Review-Video: The Dragon and the Wolf


Kommentare(24)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.