GameStar TV - Heute mit Neverwinter

Wie so viele große Namen zuvor bekommt nun auch die Rollenspiel-Reihe Neverwinter den »Online«-Stempel verpasst. Wir haben das ambitionierte Free2Play-MMO gespielt.

von Daniel Matschijewsky,
01.06.2012 17:30 Uhr

Neverwinter erlaubt es den Fans, durch einen Editor eigene Abenteuer zu basteln.Neverwinter erlaubt es den Fans, durch einen Editor eigene Abenteuer zu basteln.

Wenn Biowares Neverwinter Nights und Obsidians Nachfolger Neverwinter Nights 2 eines berühmt gemacht hat, dann war es die Möglichkeit, durch mächtige Editoren ratzfatz eigene Abenteuer basteln zu können - was die Fans bis heute mit ungebremster Leidenschaft tun. Dungeons & Dragons: Neverwinter von den Star Trek Online -Machern Cryptic soll es ebenfalls ermöglichen, die Welt durch User Generated Content auszubauen - und das in einer riesigen, persistenten und vor allem kostenlosen Online-Welt. Wir haben das ambitionierte Free2Play-MMO gespielt.

GameStar TV ist ein kostenpflichtiger Premium-Dienst und geht heute Abend an dieser Stelle online.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen