GameStar TV: Grafikwunder - Wie lange noch bis zum Fotorealismus?

Spiele wie The Vanishing of Ethan Carter setzen auf neue Technologien, um grafisch nie gekannten Detailreichtum zu bieten. Wir zeigen, was es mit der neuen Technik auf sich hat.

von Daniel Feith,
02.08.2014 14:03 Uhr

GameStar TV: Hardware-Trends - Folge 58/2014 PLUS 14:37 GameStar TV: Hardware-Trends - Folge 58/2014

Es muss nicht immer die Unreal-Engine sein. Die Macher von The Vanishing of Ethan Carter nutzen eine Technologie namens Photogrammetrie um nahezu fotorealistische Umgebungen und Charaktere zu erschaffen. Nils Raettig aus unserer Hardware-Redaktion hat sich die Technik näher angeschaut und erklärt GameStar-TV-Moderator André Peschke, wo die Reise mit der Spielegrafik hingeht - und wo noch Fallstricke liegen.

Neben tollen Vollversionen surfen Sie mit GameStar Plus fair ohne Banner-Werbung und bekommen viele tolle Extras wie starke Rabatte und exklusive Hintergrundberichte dazu. Außerdem können Sie mit GameStar Plus auch in unser App für Apple und Android sowie auf GamePro.de ohne Banner surfen. Schon ab 2,99 € im Monat. Print-Abonnenten sparen einen Euro und sind bereits ab 1,99 € im Monat dabei.

» GameStar Plus entdecken

Fair Play mit GameStar Plus - Einfach mehr bekommen auf GameStar.de ansehen


Kommentare(24)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.