GameStock im Zeichen der Xbox

von GameStar Redaktion,
19.02.2001 11:31 Uhr

Ab dem 12. März findet wieder der alljährliche Werbe-Event GameStock statt, auf dem Microsoft seine nächsten Titel vorstellt. Was bislang eher für PC-Spiele gedacht war, steht dieses Jahr überwiegend im Zeichen der Xbox.

Unter den Ausstellern befinden sich Bizarre Creations, die sich mit Fur Fighters and Metropolis Street Racer bereits einen Namen gemacht haben. Bungie Software wird Halo vorstellen, während Chris Taylor zum zweiten Mal mit seinen Team von Gas Powered Games für Dungeon Siege wirbt. Oddworld Inhabitants zeigen den exklusiv für die Xbox entwickelten Titel Oddworld: Munch's Odyssey. Als prominenter Gast wurde Peter Molyneux mit seinem bis dahin hoffentlich gemasterten Black & White eingeladen. Neben der Xbox stehen aber auch einige PC-Spiele im Pampenlicht: Der Beitrag von Relic Entertainment, die nur für PC entwickeln, zum GameStock-Event wurde noch nicht bekannt gegeben.
(cm)


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...