Gesprächiger EA-Finanzchef - Wireless wird nächster Heim-Trend

von Roland Austinat,
03.12.2004 03:51 Uhr

Auf einer Investorenkonferenz in den USA erzählte Electronic Arts' Finanzchef Warren Jenson, dass die kommende Videospiel-Generation als Zugangspunkt für drahtlose Verbindungen das Internet in jedes Wohnzimmer bringen würde. Online basierte Spiele würden demzufolge mehr und mehr zum Gesamtergebnis eines Spiele- beziehungsweise Konsolenherstellers beitragen.

Nachdem sowohl Sony als auch Nintendo mit PSP und DS zwei schnurlose Handhelds auf den Markt bringen, wäre es in der Tat nicht verwunderlich, wenn die entsprechenden Heimkonsolen ebenfalls über solche Verbindungsmöglichkeiten verfügen würden. Inwiefern davon der Markt für PC-Spiele beeinflusst würde, die nur in den seltensten Fällen im Wohnzimmer gespielt werden, erläuterte Jenson nicht.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen