Ghostbuster: The Video Game - Vivendi kündigt Filmfortsetzung offiziell an

von Michael Obermeier,
16.11.2007 13:59 Uhr

Nach den gestrigen Gerüchten lässt Publisher Vivendi heute die Katze aus dem Sack: Die Entwicklerstudios Terminal Reality (Blood Rayne 2) und Red Fly arbeiten an Ghostbusters: The Video Game, welches für PC, Xbox 360, PlayStation 3, PlayStation 2, Wii und Nintendo DS erscheinen wird.

Zur offiziellen Ankündigung liefert der Publisher auch gleich noch einen Schwung erste Screenshots sowie ein Interview mit Ghostbusters-Erfinder Dan Aykroyd mit.

Das Action-Adventure Ghostbusters: The Video Game spielt nach den Ereignissen der beiden Kinofilmen (1984 und 1989) im New York des Jahres 1991. Die Ghostbusters sind erfolgreicher denn je, gesellschaftlich akzeptiert und doch hat der schwere Job Spuren an den einst so sorglosen Geisterjägern hinterlassen. Der Spieler tritt dem Quartett als unerfahrener Rekrut bei und versucht mit Protonenpäckchen und Geisterfalle Manhatten von einer neuen Gespensterplage zu befreien.

Anders als gestern gemeldet scheinen neben Dan Aykroyd, Harold Ramis und Bill Murray auch Ernie Hudson, Annie Potts, Brian Doyle Murray und William Atherton wieder mit von der Partie zu sein. Die Originaldarsteller leihen neben ihrem Aussehen den Spielcharakteren in der englischen Version auch ihre Stimmen.

Weitere Informationen sowie einen ersten Teaser-Trailer finden interessierte Gespensterjäger auf der soeben gestarteten offiziellen Website des Spiels. Dem Trailer nach erscheint Ghostbuster: The Video Game im Herbst 2008.

Premium-User können sich die Vorschau über unseren GameStar-Server herunterladen. Zudem bieten wir Ihnen einen externen Link für die Download-Version des Trailers an.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...