Gibt es gar keinen RV790? - The Inquirer schwimmt gegen den Strom

Kein neuer Chip, nur ein Taktupgrade.

von Georg Wieselsberger,
15.03.2009 12:04 Uhr

Während im ganzen Web die Vorstellung des RV790-Grafikchips erwartet und nur noch über dessen Fähigkeiten diskutiert wird, schlägt The Inquirer eine ganz andere Richtung ein. Zwar hätte die neue ATI Radeon HD 4890 tatsächlich ein neues Board-Layout, dies liege jedoch nur daran, dass mehr Energie und damit eine neue Spannungsregulierung notwendig sei. Auf der Grafikkarte käme jedoch kein neuer Chip zum Einsatz, es handle sich schlicht um eine deutlich höher getaktete Radeon HD 4870. Ein RV790 existiere nicht einmal. Damit fällt zumindest eine Gerüchteküche mit ihren Meldungen auf die Nase, denn Fudzilla behauptet seit einiger Zeit das genaue Gegenteil.

Täglich aktuelle Hardware-News? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen