GOG.com - Reclaim-Service: Alte Retail-Titel als Gratis-Download

Die digitale Vertriebsplattform GOG.com verwandelt unspielbar gewordene Retail-Titel ab sofort in für damalige Käufer kostenlose und DRM-freie Digitalversionen. Den Anfang machen drei Stalker-Spiele.

von Tobias Ritter,
07.04.2015 06:37 Uhr

Bei GOG.com gibt es eine neue Dienstleistung: Mit dem Reclaim-Service werden alte Spiele wieder nutzbar gemacht. Und zwar für damalige Käufer gratis.Bei GOG.com gibt es eine neue Dienstleistung: Mit dem Reclaim-Service werden alte Spiele wieder nutzbar gemacht. Und zwar für damalige Käufer gratis.

Die digitale Gaming- und Vertriebsplattform GOG.com bietet seit einigen Tagen einen neuen Reclaim-Service an. Dabei handelt es sich um eine Maßnahme, durch die frühere Käufer mittlerweile unspielbar gewordener Produkte eine kostenlose, neue Version der betroffenen Spiele herunterladen dürfen.

»GOG.com hat in enger Zusammenarbeit mit den Rechteinhabern eine Datenbank mit allen damaligen Keys erstellt. Auf www.gog.com/reclaim gibt der Besitzer also seinen Retail-Key ein und erhält im Gegenzug den DRM-freien Download des technisch überarbeiteten Titels. Und zwar kostenlos und wie gewohnt samt einiger GOG.com-exklusiver Gimmicks und Extras«, heißt es dazu von den Plattform-Betreibern.

Den Anfang sollen Spiele machen, die inzwischen aus unterschiedlichen Gründen nicht mehr richtig funktionieren. GOG.com zählt dazu veraltete Kopierschutzmaßnahmen, Inkompatibilität mit neuen Systemen sowie nicht mehr unterstützte oder »kaputte« Features. Diese Titel werden durch das GOG.com-Technikteam auf den neuesten Stand der Technik gebracht, inklusive Entfernung der Kopierschutzmaßnahmen und weiterer notwendiger Anpassungen.

Drei erste Spiele wurden mittlerweile bereits in den Reclaim-Service aufgenommen:

Im Falle von S.T.A.L.K.E.R. erhalten Spieler damit wieder eine Version mit funktionierendem Multiplayer-Modus - dieser ist in den alten Retail-Fassungen nicht mehr funktionsfähig.

»Wir haben uns von Anfang an gegen DRM ausgesprochen und dieses Feature ist jetzt der logische nächste Schritt. Es ist natürlich keine leichte Aufgabe, wir planen aber trotzdem schon jetzt mit weiteren Veröffentlichungen«, so Oleg Klapovsky, VP of Business Development and Operations bei GOG.com.

Weitere Spiele sollen nun nach und nach folgen.

Stalker: Call of Pripyat - Test-Video zum dritten Stalker-Spiel 6:07 Stalker: Call of Pripyat - Test-Video zum dritten Stalker-Spiel

Stalker: Call of Pripyat - Screenshots ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen