Google Mail - Kürzere @gmail.com-Adressen bald auch in Deutschland möglich

Nachdem der Streit über die Rechte an der deutschen Marke »Gmail« beendet ist, können Nutzer aus Deutschland bald auch die kürzeren @gmail.com-Adressen verwendet.

von Georg Wieselsberger,
20.06.2012 15:59 Uhr

Nachdem sich Google und der Besitzer der Marke Gmail anscheinend vor zwei Monaten nach jahrelangem Streit geeinigt haben, wird Google laut einem Blogeintrag bald damit beginnen, auch deutschen Nutzern E-Mail-Adressen mit dem Zusatz @gmail.com zu ermöglichen.

Während Nutzer, die sich neu bei dem E-Mail-Dienst registrieren, schon jetzt direkt eine Gmail-Adresse erhalten, sollen die bestehenden User in der nächsten Zeit auf die Möglichkeit der Umstellung von @googlemail.com auf @gmail.com hingewiesen werden. Die Änderung auf die kürzere Variante wirkt sich vor allem auf die Anzeige der E-Mailadresse als Absender aus. Vorhandene Einstellungen, E-Mails und Kontakte bleiben erhalten.

Sollte ein Nutzer nach der Umstellung noch E-Mails auf seine alte @googlemail.com-Adresse erhalten, werden diese automatisch weitergeleitet. Auf Wunsch ist die Umstellung sogar wieder rückgängig zu machen.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen