Google Plus - Spiele-Plattform wird eingestellt, Google Play übernimmt

Google stellt die Spiele-Plattform innerhalb des sozialen Netzwerks Google+ zum 30. Juni ein. Stattdessen übernimmt die App Google Play für iOS und Android das Spieleangebot.

von Philipp Elsner,
17.05.2013 14:45 Uhr

World of Goo: Das putzige Geschicklichkeitsspiel ist bereits auf Google Play erhältlich.World of Goo: Das putzige Geschicklichkeitsspiel ist bereits auf Google Play erhältlich.

Zum 30. Juni 2013 werden bei Google+ keine Spiele mehr angeboten: Google streicht den Gaming-Bereich in dem sozialen Netzwerk. Die ersten Spiele gingen im August 2011 online. Google löscht aber Spiele nicht ganz aus dem Programm, sondern verlagert lediglich den Schwerpunk - und zwar in Richtung Mobilgeräte.

Der neue Spiele-Service soll nämlich über die Google Play App angeboten werden. Der Dienst für iOS, Android und weitere Systeme umfasst Achievements, Ranglisten, Multiplayer und cloud-basierte Speicherstände und ist bereits online. Hier kommt auch Google+ wieder ins Spiel: Multiplayer-Spiele werden über das Netzwerk verwaltet. So wird das Matchmaking und Einladungen von Freunden ins Spiel über Google+ laufen.

Die ersten Spiele sind bereits via Google Play App verfügbar, darunter World of Goo, Kingdom Rush, Osmos und weitere Titel.

Quellen: Joystiq, VG24/7.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...