Google Glass - 5 MP-Kamera, 16 GByte, langsames WLAN und Ausleihen verboten (Update)

Google hat die Programmierschnittstellen zur Datenbrille Glass und die technischen Spezifikationen für die Entwickler-Versionen veröffentlicht.

von Georg Wieselsberger,
18.04.2013 10:55 Uhr

Google Glass besitzt laut den Angaben ein Display, dessen Wahrnehmung der eines 25-Zoll-Bildschirms in rund 2,44 Metern Entfernung entspricht. Die eingebaute Kamera kann Fotos mit 5 Megapixeln und Videos in HD-Auflösung (720p) aufnehmen. Audio wird per Knochenleitung übertragen. Der interne Speicher ist 16 GByte groß, von denen 12 GByte zur Verfügung stehen. Außerdem ist der Speicher mit der Google Cloud synchronisiert.

Google Glass unterstützt Bluetooth und WiFI nach 802.11b/g-Standard, also nicht das schnellere, aber auch stromhungrigere 802.11n. Jedes Bluetooth-fähige Smartphone kann angeschlossen werden. Die Android-App MyGlass, die GPS und SMS über die Datenbrille ermöglicht, benötigt mindestens Android 4.0.3. Eine Akkuladung soll für einen Tag »typischer Nutzung« ausreichen, allerdings benötigen Videochats über Google Hangout oder Videoraufnahmen mehr Energie als andere Funktionen. Zum Lieferumfang gehört auch ein microUSB-Ladegerät.

In den FAQ weist Google unter anderem darauf hin, dass Glass mit Bedacht eingesetzt werden sollte, also beispielsweise nicht im Wartezimmer eines Arztes, beim Nutzen eines Fahrzeuges oder – kein Scherz - beim Einsatz eines Presslufthammers.

Update: Die ausgewählten »Explorer«, die die Entwickler-Version von Google Glass für 1.500 US-Dollar gekauft haben, müssen sich an strenge Verhaltensregeln halten. Dazu gehört anscheinend auch, dass es nicht erlaubt ist, die Datenbrille an andere Personen weiterzugeben, also beispielsweise einen Freund kurz mal Google Glass "erleben zu lassen".

Google behält sich in seinen Nutzungsbedingungen das Recht vor, das Gerät in so einem Fall zu deaktivieren. Einen Anspruch auf Rückzahlung, Support oder Garantie hätten der entsprechende Nutzer oder die dritte Person ebenfalls nicht.

Google Glass - Neue Bilder zur Datenbrille ansehen


Kommentare(160)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.