Gothic 3 - Amerikaner wollen Xbox-Version

von GameStar Redaktion,
06.03.2006 10:08 Uhr

Laut einem Bericht der Website jowood-news.de liegt dem Vorstandsvorsitzenden der österreichischen Spielefirma Jowood Dr. Albert Seidl ein Angebot vor, das er eigentlich nicht ablehnen kann: So soll eine amerikanische Firma einen einstelligen Millionenbetrag für die Xbox-Rechte am Rollenspiel Gothic 3 geboten haben.

Dabei bleibt allerdings unklar, ob die Programmierer der PC-Version Piranha Bytes mit einer Umsetzung überhaupt etwas zu tun hätten. In einer Stellenanzeige aus dem Jahr 2004 hatten die Entwickler noch Nachwuchskräfte gesucht, die sich auch mit Konsolen auskennen (siehe News).


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...