Gothic 3 - Wie weit sind die Entwickler?

von Rene Heuser,
18.10.2005 13:47 Uhr

Knapper Zeitplan: Angesichts des weiterhin angepeilten Releasetermins im ersten Quartal 2006 bleiben Piranha Bytes für die Entwicklung von Gothic 3 nur noch wenige Monate. In einem Interview mit der englischen Seite GameCloud.com nahm Stefan Berger, Brandmanager bei Publisher JoWooD, Stellung zum aktuellen Status des Spiels: Im Moment arbeiten die Entwickler am Erreichen des Meilensteins für den Alpha-Status. Der Editor sei vor einigen Wochen fertiggestellt worden und das Team erschaffe nun die gesamte Welt mit all ihren Details, Missionen und Charakteren.

In dem Interview spricht Berger auch über die lebendige Welt und die Künstliche Intelligenz in Gothic 3. Jede Aktion soll im Spiel eine Reaktion auslösen. Wenn Sie als Spieler beispielsweise ein Schaf töten und der Farmer Sie dabei sieht, wird er es in der Stadt weitererzählen und Ihr Ruf wird sinken. Nur durch die Zahlung eines Bußgeldes oder die Erfüllung einer speziellen Quest können Sie ihr Ansehen bei dem Bauern wieder herstellen und die Angelegenheit aus Welt schaffen. Wenn Sie aber zum Beispiel den Augenzeugen töten, wird niemand etwas von den Verbrechen erfahren. Durch diese Freiheiten soll eine glaubwürdige und lebensechte Spielwelt entstehen, in der alle Entscheidungen des Spielers direkte Auswirkungen haben.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen