Grafikfehler bei HL 2: Nvidia spricht

von GameStar Redaktion,
25.07.2003 12:03 Uhr

Auch Nvidia sieht keinen Grund zur Panik wegen der momentanen Anti-Aliasing-Probleme bei Half-Life 2 (siehe News). In einem Chat mit der Fansite Bjorn3D.com sagte ein Sprecher der Firma, dass Nvidia und Valve derzeit eng miteinander zusammenarbeiten, um das Problem zu lösen. Außerdem komme bereits im Herbst das nächste größere Treiber-Update für Geforce-Karten.

Bis zum Release von Half-Life 2 veröffentlicht Valve weiterhin Spielevideos: Wer heute Steam startet, bekommt eine größere Datei auf die Festplatte übertragen. Dabei handelt es sich um den "Traptown"-Film. Allerdings schaltet Steam diese Datei erst im Laufe des Tages frei.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...