GTA IV: Episodes from Liberty City - Anime-Parodie

Zynische Parodie auf Japano-Kultur: Trailer zu »Princess Robot Bubblegum«.

von Daniel Raumer,
27.10.2009 13:26 Uhr

Die Entwickler von Rockstar veröffentlichen ein weiteres Video zu den beiden Xbox 360 exklusiven Addons für ihr Openworld-Spiel Grand Theft Auto IV. Die beiden Zusatzepisoden The Ballad of Gay Tony und The Lost and Damned erscheinen neben den Download-Versionen unter dem Namen Episodes from Liberty City auch auf einer Xbox 360-DVD.

Auch wenn PC-Spieler vorerst leer ausgehen, ist der neue Trailer trotzdem auch für sich genommen sehr sehenswert und lustig. Die Entwickler nehmen darin die japanische Anime-Kultur auf den Arm, in dem sie einen Werbespot für die fiktive Serie »Princess Robot Bubblegum« zeigen. Die Folgen dieser Serie sind exklusiv im virtuellen Fernsehprogramm von Liberty City zu sehen, wenn sie mit ihrer Spielfigur in einer Ihrer Wohnungen den Fernseher anschalten.

Erneut beweist Rockstar Games, dass sie sich exzellent darauf verstehen, unsere Gesellschaft mit viel Zynismus zu parodieren und ein überzogenes Abbild der Realität in ihre Videospiele zu übertragen.

» Das Video zu GTA IV: Episodes from Liberty City ansehen

GTA 4 - Screenshots ansehen


Kommentare(18)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.