Guild Wars 2 - Halloween, Candy Corn und der irre König kommen zurück

Guild Wars 2 feiert wie jedes Jahr ein großes Halloween-Event, bei dem erneut der irre König Thorn erscheint, süßes Candy Corn verspeißt wird und spaßig-schaurige Ereignisse stattfinden. Außerdem wird die Stadt Löwenstein festlich geschmückt.

von Jürgen Stöffel,
12.10.2016 16:33 Uhr

Der Uhrurm ist eines der schlimmsten Jumping-Puzzles in Guild Wars 2.Der Uhrurm ist eines der schlimmsten Jumping-Puzzles in Guild Wars 2.

In Guild Wars 2 hat Halloween eine lange Tradition und schon im ersten Guild Wars war das schaurige Fest ein wichtiger Termin im Jahr. Daher darf die Feier auch 2016 nicht fehlen und da Halloween in Guild Wars 2 auch in den Hintergrund des Spiels integriert ist, spielen sich wieder ganz eigenen Szenen ab.

Passend zum Thema: Guild Wars 2 - Event verwandelt Spieler in Geister

Somit erscheint auch dieses Jahr wieder der verrückte König Thorn, ein finsteres Phantom mit Kürbiskopf, der mit seinen grausamen Späßen für Chaos sorgt. Besonders fies: Das Jumping-Puzzle des Uhrturms, eine der härtesten Herausforderungen des Spiels. Außerdem gibt es wieder Kostüme, das düstere Labyrinth und ein Event um die Rückkehr des irren Königs. Und das für Guild Wars 2 obligatorische Candy Corn darf auch nicht fehlen.

Quelle: ArenaNet

Guild Wars 2 - Zusammenfassung der Lebendigen Geschichte für Season 3 Guild Wars 2 - Zusammenfassung der Lebendigen Geschichte für Season 3

Guild Wars 2: Heart of Thorns - Screenshots ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...