Half-Life 2 - Neue Screenshots aus eingestellter Episode zeigen verschneites Ravenholm

Half-Life 2 sollte weit mehr als nur zwei Zusatzepisoden bekommen, daraus wurde aber nichts. Zu einer der eingestellten Episoden sind nun neue Screenshots aufgetaucht, die unter anderem eine Rückkehr in ein verschneites Ravenholm andeuten.

von Michael Herold,
27.03.2017 17:53 Uhr

Eine spätere Episode von Half-Life 2 sollte sogar den Titel »Return to Ravenholm« tragen. Eine spätere Episode von Half-Life 2 sollte sogar den Titel »Return to Ravenholm« tragen.

Ursprünglich hatte Valve geplant, wesentlich mehr Inhalte für Half-Life 2 nachzuliefern: Letztlich sind zwar nur zwei weitere Epsioden erschienen, doch angekündigt war bereits eine dritte von Valve selbst und zwei weitere von externen Studios.

So sollte sowohl Arcane (Dishonored, Prey) an einer neuen Episode von Half-Life 2 arbeiten, als auch das von Warren Spector gegründete Studio Junction Point. Zu letzterem sind nun neue Screenshots aufgetaucht, die unter anderem eine verschneite Version von Ravenholm zeigen. Gefunden und veröffentlicht wurden die Bilder auf der Seite ValveTime.net, nachdem man dort geleakte Map-Dateien der Half-Life-2-Episoden durchsucht hatte.

Laut Spector sollte die Episode eine Lücke in der Geschichte von Half-Life schließen. Auch eine neue Waffe namens Magnet Gun hatte Junction Point bereits geplant. Daraus wurde allerdings nichts.

Half-Life 2 - Screenshots aus der eingestellten Junction-Point-Episode ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...