Half-Life 2: Quelltext illegal im Netz

von Jan Tomaszewski,
03.10.2003 00:43 Uhr

Vor wenigen Minuten bestätigte Gabe Newell (Valve Corporation) seit dem 01.10.2003 kursierende Gerüchte, wonach der Half-Life 2-Quelltext ins Internet gelangt ist. »Ja, der veröffentlichte Quelltext ist der Half-Life-2-Quelltext«, so Newell in seiner Stellungnahme. Nach eigenen Angaben sei man Opfer eines Cracker-Angriffs geworden. Der Angreifer soll eine Sicherheitslücke in Microsoft Outlook genutzt haben, um Tastatureingaben der Angestellten aufzuzeichnen. Newell weiter: »Während der letzten Monate waren wir einer Reihe von DOS-Angriffen auf unsere Steam- und Webserver ausgesetzt«. Die komplette Stellungnahme und den Hilfegesuch an die Half-Life-Community lesen Sie beim US-Onlinemagazin Shacknews.com. Half-Life 2 soll Ende des Jahres erscheinen.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen