Half-Life 2 - Sprecher von Eli Vance ist verstorben

Der Schauspieler Robert Guillaume, vielen besser bekannt als die englische Stimme von Eli Vance aus Half-Life 2, ist im Alter von 89 Jahren verstorben.

von Michael Herold,
25.10.2017 13:22 Uhr

Robert Guillaume, die Stimme von Eli Vance, ist gestern Nacht verstorben. Robert Guillaume, die Stimme von Eli Vance, ist gestern Nacht verstorben.

Der US-amerikanische Schauspieler Robert Guillaume ist gestern Nacht im Alter von 89 Jahren an den Folgen von Prostatakrebs verstorben. Guillaume dürfte PC-Spielern vor allem aus Half-Life 2 bekannt sein. Dort lieh er in der englischen Sprachausgabe dem Widerstandstkämpfer und Vater von Alyx, Dr. Eli Vance seine Stimme.

Bekannt geworden ist der Schauspieler durch seine Rolle als Benson Du Bois in der Comedy-Serie »Soap - Trautes Heim« und dem Spin-Off »Benson«. Des Weiteren übernahm er in der englischen Version von Der König der Löwen die Sprecherrolle des alten Rafiki. 1999 hatte Guillaume bereits einen Schlaganfall erlitten, konnte später allerdings wieder als Schauspieler arbeiten.

Marc Laidlaw, der Autor von Half-Life 2, erinnert sich an die Arbeit mit Guillaume und an die Geschichte, wie der Schauspieler überhaupt zum Cast gestoßen ist: Auf der Suche nach einer Stimme für Eli Vance haben die Spielentwickler den Talentscouts den Auftrag gegeben haben, jemanden wie Robert Guillaume zu finden. Diese antworteten nur mit: »Warum nicht Robert Guillaume selbst?«


Kommentare(15)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.