Halo: Neues zur PC-Version

von Peter Steinlechner,
07.01.2003 13:40 Uhr

Und es kommt doch! Auf der Xbox war Halo der Top-Titel schlechthin, derzeit arbeitet Gearbox an der Umsetzung für PCs. Die Solokampagne um ein abgestürztes Raumschiff soll nur in wenigen Details verändert werden. Nach wie vor ballern Sie sich als grüner Hightech-Soldat durch Horden von Aliens und entdecken auf einem Ringplaneten ein schreckliches Geheimnis. Vor allem der Schwierigkeitsgrad wird jedoch angepasst -- schließlich schießen PC-Fans mit Maus und Tastatur deutlich effektiver.
Der Multiplayer-Modus wird komplett umgebaut, Partien mit bis zu 32 Teilnehmern sollen möglich sein. Voraussichtlich gibt es gegenüber der Konsolenversion neue Modi, Maps und Waffen. Schwierig gestaltet sich derzeit die Portierung der Engine -- angeblich, weil der ursprüngliche Entwickler Bungie zu vielen Programmiertricks gegriffen hat, die nur auf der Xbox funktionieren. Dafür sollen einige Effekte auf dem PC aber deutlich schöner aussehen. Derzeit ist das Projekt zu 40 Prozent fertiggestellt, im Sommer soll das heiß erwartete Programm endlich erscheinen.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...