Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-AboUNSER TIPP

12 Monate

 Bester Preis
 Heftarchiv jederzeit buchbar
2,99€

pro Monat

Auf geht's
Quartals-Abo
3,99€

pro Monat

3 Monate

 20% günstiger als Flexi-Abo
 Heftarchiv jederzeit buchbar
3,99€

pro Monat

Auf geht's
Flexi-Abo
4,99€

pro Monat

1 Monat

 Monatlich kündbar
 Heftarchiv jederzeit buchbar
4,99€

pro Monat

Auf geht's

Hardware-Trends 2001 - Neue Geschwindigkeitsrekorde

In diesem Jahr werden die Technikrekorde wieder fast im Monats-Abstand purzeln. Wir geben Ihnen einen Ausblick auf die Highlights der neuen GHz-Prozessoren, Grafik-Chips, DVD-Brenner, RAM-Bausteine und Eingabegeräte.

01.01.2001 15:12 Uhr

Hardware-Trends 2001Hardware-Trends 2001

Die Ankündigungen der Hersteller für 2001 lassen auch verwöhnte Hardware-Freunde aufhorchen: Neue Prozessoren mit 2 Gigahertz Taktfrequenz, rasend schnelle Grafik-Chips und ganz neue Dimensionen in der Speichertechnik. Aber ist diese neue Technik auch ihren Preis wert? Sind die neuen Prozessoren wirklich der Traum eines jeden Spielers, oder wird dabei nur viel Geld für unnötige Power versenkt? Wir haben für Sie die Trends 2001 genauer unter die Lupe genommen.

AMD Thunderbird

Athlon-Prozessor, AMD-761-Chipsatz und das dazu passende DDR-RAM setzen 2001 neue Standards.Athlon-Prozessor, AMD-761-Chipsatz und das dazu passende DDR-RAM setzen 2001 neue Standards.

2001 steht ganz im Zeichen der Gigahertz-Prozessoren, ältere CPUs müssen dafür das Zeitliche segnen. AMD nimmt zum zweiten Quartal endgültig Abschied von seiner K6-Baureihe; die Kapazitäten werden für den Nachfolger des Duron benötigt. Auch die mit einem größeren Level-2-Cache ausgerüstete Server-Variante des Athlon (Codename Mustang) wird ersatzlos gestrichen. Die dadurch freigewordenen Produktions-Stätten kommen dem Nachfolger der gerade aktuellen Thunderbird-CPU zugute. Der Palomino wird bereits im zweiten Quartal 2001 erwartet. Er wird mit Taktfrequenzen zwischen 1,2 und maximal wahrscheinlich 1,5 Gigahertz erscheinen und soll im Laufe des Jahres den Thunderbird ablösen. Allerdings wird AMD mit dieser CPU noch nicht die nächste Schallmauer von 2 Gigahertz durchbrechen können. Der Produktionsprozess des Herstellers ist noch auf die 0,18-Micron-Technik ausgerichtet, mit der solche Taktfrequenzen nicht unter normalen Kühlungsbedingungen erreichbar sind. Erst der Umstieg auf eine 0,13-Micron-Chipstruktur, der für Ende nächsten Jahres vorgesehen ist, wird es AMD erlauben, dieses Limit zu knacken.

AMD Duron

Der Duron wird noch bis Mitte 2001 preiswerte PCs mit ausreichend Leistung versorgen. Dann kommt schon sein Nachfolger.Der Duron wird noch bis Mitte 2001 preiswerte PCs mit ausreichend Leistung versorgen. Dann kommt schon sein Nachfolger.

Ebenfalls angekündigt für das zweite Quartal 2001 ist der Duron-Nachfolger mit dem Codenamen Morgan. Hier sind Varianten für Desktop-PCs und eine Mobile-Version für Laptops geplant. Über das Leistungsspektrum dieser CPUs schweigt sich AMD noch aus, als sicher gilt jedoch, dass es Modelle mit 1 GHz und darüber geben wird.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen