Heimnetzwerk über die Steckdose

von Heiko Klinge,
28.01.2003 10:47 Uhr

Auf der Cebit wird das Aachener Unternehmen Devolo eine interessante Neuerung für alle Netzwerk-Spieler vorstellen. Das MicroLink dLAN ermöglicht den Aufbau eines Netzwerks über die Steckdose -- ohne Kabelchaos. Vorteil: Anders als bei Bluetooth oder Wireless LAN stören keine Wände die Datenübertragung von bis zu 14 MBit/s. Devolo gibt eine maximale Reichweite von bis zu 200 Metern an. Ab April sollen die Adapter zum Preis von 100 Euro (USB-Variante) beziehungsweise 130 Euro (Ethernet) im Laden stehen.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.