IFA 2013 in Berlin - Internationaler Gemeinschaftsstand für UHD-TV

Um für den sich zaghaft etablierenden UHD-Auflösungsstandard zu werben, werden sich auf der IFA in Berlin zahlreiche namhafte Hersteller und Entwickler zusammentun und einen Informationsstand zum 4K- und 8K-TV anbieten.

von Dennis Ziesecke,
05.08.2013 22:16 Uhr

IFA 2013 - 06. - 11.09 BerlinIFA 2013 - 06. - 11.09 Berlin

Die vom 06. bis 11. September in Berlin stattfindende IFA gilt als eine der wichtigsten Jahresabschluss-Messen der Unterhaltungsindustrie. Hier wird dem Publikum gezeigt, was es zu Weihnachten unter den Christbaum zu legen hat. Doch auch handfeste Produktneuheiten finden sich - nicht mehr nur aus dem Bereich Funk und Fernsehen sondern zunehmend auch im Bereich Tablet und Smartphone.

Mit einem Gemeinschaftsstand wollen nun Unternehmen wie Sony, Harmonic, Astra, Sky Deutschland und Fraunhofer HHI für das ultra-hochauflösende Fernsehen in UHD werben. In Halle 11.1, Stand 15 wird daher 4K-Fernsehen in diversen Wohnzimmer-Szenarien demonstriert. Dort bietet sich für interessierte Zuschauer auch die Möglichkeit, den Unterschied zwischen FullHD und UHD unter halbwegs realen Bedingungen begutachten zu können.

Die Hersteller sind sich durchaus der Tatsache bewusst, dass UHD angesichts der nur schleppend verlaufenden Umstellung auf FullHD ein schwerer Weg zumindest in Deutschland bevorsteht. Umso wichtiger scheint es, den Messebesuchern tatsächlich einen sichtbaren Unterschied zu demonstrieren - denn nicht immer gilt die oft zu hörende Regel »UHD lohnt sich erst ab 60 Zoll und bei einem gigantischen Abstand zum TV«. Der Stand wird neben den allgemeinen UHD-Demonstrationen auch Podiumsdiskussionen bieten.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen