Im Schatten der Mumie - Angespielt und dabei ganz schön erschrocken

von Petra Schmitz,
06.06.2008 12:35 Uhr

Huch! Hilfe! Ungefähr das war es, was wir dachten, als wir das Action-Rollenspiel (mit Adventure-Teilen) Im Schatten der Mumie starteten. Nicht nur, dass die Grafik aus der Zeit der Pharaonen zu stammen scheint, auch die Steuerung ist mindestens finsteres Mittelalter.

Mit Held Mac Bonez kämpfen Sie gegen müde Rätseln und gegen Wände, die sich dank der doofen Kamera stets dann ins Sichtfeld schieben, wenn mal wieder eine Spinne den Archäologen angreift -- und zu Tode beißt. Aber wen wundert es: Mac muss sich sogar Mut antrinken, bevor er einen Schritt ins Grab einer Mumie wagt.

Den kompletten Test zum Spiel lesen Sie in der Ausgabe 08/08.


Kommentare(8)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.