Intel - Doch kein iPhone mit Atom-Prozessor?

Nachdem der Deutschland-Chef von Intel , Hannes Schwaderer , wohl eher unbedacht auf einer Feier erklärt hatte, dass ein neues iPhone von Apple den Intel Atom-Prozessor verwenden würde, rudert Intel nun zurück. Man habe keinerlei Einblick in zukünftige Produkte anderer Firmen und dies schliesse Apple ein, so ein Sprecher des Konzerns. Andererseits ist natürlich klar, dass Apple über die Aussagen von Hannes Schwaderer nicht erfreut gewesen sein dürfte. Schliesslich versucht Apple immer, Informationen über neue Produkte so lange wie möglich geheim zu halten.

von Georg Wieselsberger,
17.05.2008 13:22 Uhr

Nachdem der Deutschland-Chef von Intel, Hannes Schwaderer, wohl eher unbedacht auf einer Feier erklärt hatte, dass ein neues iPhone von Apple den Intel Atom-Prozessor verwenden würde, rudert Intel nun zurück. Man habe keinerlei Einblick in zukünftige Produkte anderer Firmen und dies schliesse Apple ein, so ein Sprecher des Konzerns. Andererseits ist natürlich klar, dass Apple über die Aussagen von Hannes Schwaderer nicht erfreut gewesen sein dürfte. Schliesslich versucht Apple immer, Informationen über neue Produkte so lange wie möglich geheim zu halten.


Kommentare(6)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.