Intel - Rückkehr zur alten Preis-Struktur?

Laut einer Meldung von DigiTimes wird Intel wieder zur alten Preis-Struktur für seine High-End-Prozessoren zurückkehren, wenn der neue Nehalem-Prozessor erscheint.

von Georg Wieselsberger,
21.07.2008 11:37 Uhr

Laut einer Meldung von DigiTimes wird Intel wieder zur alten Preis-Struktur für seine High-End-Prozessoren zurückkehren, wenn der neue Nehalem-Prozessor erscheint. Eigentlich hatte Intel für den absoluten Top-Prozessor im eigenen Angebot stets 999 US-Dollar verlangt, doch der aktuelle Core 2 Extreme QX9770 mit 3,2 GHz steht bei Abnahme von 1.000 Stück für stolze 1.499 in den Preislisten. Der neue Top-Prozessor aus der Nehalem-Reihe mit Bloomfield-Kern besitzt ebenfalls einen Takt von 3,2 GHz, dürfte aufgrund der neuen Architektur aber deutlich leistungsfähiger als der QX9770 sein. Der Preis für die neue CPU soll jedoch wieder bei 999 Dollar liegen, während die 2,93 GHz-Version für 562 Dollar und die 2,66 GHz-Variante für 284 Dollar zu kaufen sein wird. Sollte sich dies bewahrheiten, dürfte wohl auch den Core 2-Prozessoren ein Preissturz bevorstehen.

Täglich informiert sein? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare(17)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.