Intel - Core 2 Extreme QX9770 im Test

Unsere Kollegen vom TecChannel haben den Intel Core 2 Extreme QX9770 ausführlich getestet, der allerdings erst im ersten Quartal 2008 erhältlich sein wird. Die CPU ist mit 3,2 Ghz getaktet und verwenden einen Frontsidebus von 1600 Mhz, der offiziell nur von dem Intel-Chipsatz X48 unterstützt wird. Im Test wurde jedoch ein X38 verwendet.

von Georg Wieselsberger,
01.12.2007 09:52 Uhr

Unsere Kollegen vom TecChannel haben den Intel Core 2 Extreme QX9770 ausführlich getestet, der allerdings erst im ersten Quartal 2008 erhältlich sein wird. Die CPU ist mit 3,2 Ghz getaktet und verwenden einen Frontsidebus von 1600 Mhz, der offiziell nur von dem Intel-Chipsatz X48 unterstützt wird. Im Test wurde jedoch ein X38 verwendet.

Neben dem aktuellen Referenzspiel Crysis kam auch Profi-Software wie 3ds Max 2008 oder auch die 64 Bit-Linux-Version CentOS 5 zum Einsatz. Als Fazit steht eine durchschnittliche Leistungsteigerung von 6% gegenüber dem schon erhätlichen Core 2 Extreme QX9650, welcher seinerseits bereits schneller ist als jeder erhältliche oder für die nächste Zeit angekündigte AMD-Prozessor.

Der ausführliche Test auf TecChannel


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.