Intel - Details zu Nehalem-Versionen

Fudzilla hat einige Informationen zu den Varianten des Nehalem-Prozessors aufgeschnappt. Die High-End-Version mit Bloomfield-Kern, die vier Kerne besitzt und dank der Rückkehr von HyperThreading acht Threads bearbeiten kann, wird bei 3,2 GHz eine TDP von 130 Watt haben.

von Georg Wieselsberger,
26.07.2008 15:53 Uhr

Fudzilla hat einige Informationen zu den Varianten des Nehalem-Prozessors zusammen gestellt. Die High-End-Version mit Bloomfield-Kern, die vier Kerne besitzt und dank der Rückkehr von HyperThreading acht Threads bearbeiten kann, wird bei 3,2 GHz eine TDP von 130 Watt haben. Damit ist die TDP leicht geringer als beim Core 2 Extreme 9770, wirft aber die Frage auf, wie weit Intel den Takt ohne weitere Strukturverkleinerung noch erhöhen kann. Der Lynnfield-Kern wird ebenfalls ein Quadcore mit Hyperthreading sein, dürfte aber nur Dual-Channel-Speicher unterstützen und soll mit einem neuen Chipsatz mit dem Codenamen "Ibex Peak" im Herbst 2009 erscheinen. Der Nehalem mit integriertem Grafik-Kern heißt Havendale und ist ein Dual-Core-Prozessor, der vier Threads verarbeiten kann. Auch hier wird nur Dual-Channel-Speicher unterstützt. Der Grafikspeicher wird mit "Turbo Boost" aus dem Hauptspeicher entnommen. Havendale und Lynnfield werden zum gleichen Zeitpunkt erwartet.

Täglich informiert sein? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen