Intel Larrabee - Wächst der PC-Spielemarkt dank Intel?

Jon Peddie von Jon Peddie Research ist der Meinung, dass Intels Larrabee (oder Larrys Bee, wie er dazu sagt) für den PC-Spielebereich gut sein könnte, auch wenn ATI und Nvidia das natürlich anders sehen.

von Georg Wieselsberger,
10.08.2008 13:37 Uhr

Jon Peddie von Jon Peddie Research ist der Meinung, dass Intels Larrabee (oder Larrys Bee, wie er dazu sagt) für den PC-Spielebereich gut sein könnte, auch wenn ATI und Nvidia das natürlich anders sehen. Doch wenn Intel eine eigene Grafikkarte anbietet, ist eine dazu passende Marketing -Kampagne zu erwarten. Intels Werbebudget beträgt ein Vielfaches von dem, was AMD und Nvidia zusammen für Marketing ausgeben und üblicherweise wird ein neues Produkt von Intel ganz besonders stark beworben. Jon Peddie sieht darin einen Vorteil für PC-Spiele, denn egal wie gut Larrabee wirklich sein wird, die Werbung dürfte für mehr Aufmerksamkeit für Spiele auf dem PC sorgen. So könnte dieser Bereich um ein Drittel wachsen - dank Intel.

Täglich informiert sein? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen