Intel verschiebt CPU-GPU-Kombination - Havendale erst Anfang 2010

Intel hat die Einführung der "Havendale"-Prozessoren, die eine CPU auf Nehalem-.Basis und einen Grafikchip kombinieren sollen, auf das erste Quartal 2010 verschoben.

von Georg Wieselsberger,
02.12.2008 15:01 Uhr

Intel hat die Einführung der "Havendale"-Prozessoren, die eine CPU auf Nehalem-Basis und einen Grafikchip kombinieren sollen, auf das erste Quartal 2010 verschoben. Als Grund gibt Intel die Geschäftszyklen der Einzelhändler und Unternehmen an, an die der neue Termin angepasst wurde. Die Produktion der Havendale-Chips soll jedoch schon im 4. Quartal 2009 beginnen. Auch AMD hatte seine CPU-GPU-Kombination "Fusion" letzten Monat verschoben und plant die Veröffentlichung nun im Jahr 2011.

Täglich aktuelle Hardware-News? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen