Internet - P2P-Nutzer kaufen mehr?

Eine Studie im Auftrag eines Herstellers von P2P-Software kommt zu dem Schluss, dass die Nutzer von Internet-Tauschbörsen gleichzeitig die besten Kunden der Medienindustrie sind und mehr Geld für legale Unterhaltung ausgeben.

von Georg Wieselsberger,
30.08.2009 10:41 Uhr

Eine Studie in den USA, die Internet-Nutzer zwischen 18 und 44 Jahren befragte, kam zu dem Ergebnis, dass Nutzer von Internet-Tauschbörsen besonders viel für legale Medien und Unterhaltung ausgeben. So sollen sie 34 Prozent öfter ins Kino gehen, 34 Prozent mehr DVDs kaufen und 24 Prozent öfter Filme ausleihen als durchschnittliche Internet-Nutzer.

Außerdem besitzen die mehr HD-Fernseher und die Wahrscheinlichkeit, ein HD-Abspielgerät zu besitzen, sei ebenfalls höher. Der Auftraggeber der Studie war Vuze, Hersteller des gleichnamigen P2P-Programmes, das auch als Azureus bekannt ist.

Täglich aktuelle Hardware-News? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare(18)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.