Internet Explorer Developer Channel - Mit Support für Xbox-Controller

Microsoft gibt bekannt, dass der Internet Explorer Developer Channel unter anderem Gamepad-Support bieten wird. Das umfasst unter anderem den Xbox-360-Controller.

von Andre Linken,
17.06.2014 10:26 Uhr

Der Internet Explorer Developer Channel bietet unter anderem Support für Xbox-360-Controller.Der Internet Explorer Developer Channel bietet unter anderem Support für Xbox-360-Controller.

Der erst vor kurzem angekündigte Developer Channel für den Browser Internet Explorer wird unter anderem auch Support für GamePads bieten. Dies geht aus einem aktuellen Blog-Eintrag des Microsoft-Managers Jason Weber hervor.

Mit diesem Support soll es den Entwicklern möglich sein, GamePad-Unterstützung für Web-Applikationen sowie Web-Spiele anzubieten. Dieser Support umfasst unter anderem den offiziellen Controller von der Xbox 360. Ob und welche anderen GamePads unterstützt werden, ist derzeit nicht bekannt.

Des Weiteren erklärte Weber, dass in der nahen Zukunft weitere Veröffentlichungen im Internet Explorer Developer Channel zu erwarten sind. Konkrete Details oder Termine gab er allerdings nicht bekannt.

Der Internet Explorer Developer Channel gibt Entwicklern sowie den sogenannten »Early Adopters« die Möglichkeit, neue Funktionen des Internet Explorers frühzeitig zu testen. Die Konkurrenz hat beispielsweise mit Firefox Aurora und dem Chrome Developer Channel bereits ähnliche Konzepte ins Leben gerufen.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen